Eigenschaften von Hart- und Weichholz
17. Januar 2017
Die aktuellen Brennholzpreise
26. April 2017

Die Raummaße für Brennholz

Was müssen Sie vor dem Kauf wissen?

Das richtige Maß

Maßeinheiten und Umrechnungsfaktoren dienen dazu, das An- und Verkaufsmaß von Brennholz transparent erscheinen zu lassen. In der Praxis wird das Verkaufsmaß ausgehend von den Raummaßen Festmeter, Raummeter und Schüttraummeter bestimmt.

Definition:

  • 1 Raummeter/Ster (RM) = 1m x 1m x 1m = 1 m³ geschichtetes Holz der Länge 1m mit Lufträumen.
  • 1 Schüttraummeter (SRM) = 1m x 1m x 1m = 1 m³ geschüttetes Holz mit Lufträumen.
  • 1 Festmeter (Fm) = 1 m³ feste Masse an Rundholz ohne Lufträume.

Ster oder Schüttraummeter?

Der in Süddeutschland gängige Begriff „Ster“ für Raummeter ist das noch am häufigsten verwendete Verkaufsmaß. Dieser setzt sich aus 1m hohen, 1 tiefen, 1m breiten geschichteten Meterholzstücken zusammen, unter Einbezug von Lufthohlräumen. Die Scheite werden entweder im feuchten oder lufttrockenen Zustand fachgerecht auf das jeweils gewünschte Kamininnenmaß (25 cm, 33 cm, 50 cm) geschnitten. Als Konsequenz der Schneidung ergibt sich hierbei ein natürlicher Späneverlust je nach Beschaffenheit (Dicke) des Holzes. Werden die geschnittenen Scheite im Anschluss wieder aufgeschichtet, entspricht das Ergebnis nicht mehr einem vollständigen Kubikmeter (1 m³). Auf Grund der Vielzahl an Möglichkeiten, wie die einzelnen Scheite neben- und aufeinandergeschichtet werden, kann kein explizites Maß an Kubikmeter im Vorfeld ausgegeben werden.

Wir gehen jedoch auf Nummer sicher und geben immer einen großzügigen Bonus an Scheiten dazu!

Um Unstimmigkeiten im Nachhinein zu vermeiden, wird von Brennholzhändlern vermehrt das Maß des Schüttraummeters angeboten. Bspw. wird hierfür eine Box mit einem Volumen von 1 m³ lose befüllt. Auch in diesem Fall wird das Ergebnis garantiert nicht einem Kubikmeter entsprechen, jedoch ist im Gegensatz zum Ster eine preisliche Reduzierung mitberücksichtigt.

Anstatt einer Box wird bei Holzanlieferungen in der Regel ein Anhänger verwendet. Aus bspw. 2,70 m Länge, 1,5 m Höhe und 1 m Tiefe ergibt sich multipliziert insgesamt ein mögliches Fassungsvermögen von 4,05 m³ oder anders gesagt: bei korrekter Schlichtung ca. 4 Ster.

Wird dieser Anhänger mit Buchenscheitholz lose, d.h. geschüttet befüllt, ergibt sich ein Wert von 4,05 Schüttraummetern. Wird dieser Wert auf Ster zurückgerechnet, ergibt sich unter Multiplikation des Faktors 0,7 ein Ster-Maß von 2,835.

Somit lässt sich auf relativ leichte Weise nachrechnen, welches tatsächliche Maß Ihnen von Uns geliefert wird.